Willkommen 

Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#1 von Ebbi , 28.01.2020 19:16

Hallo,

welchen Sinn macht es Beiträge in "Quarantäne" (MOD: wurde inzwischen gelöscht) zu verschieben und ein paar Tage später zu löschen? Dann können die doch auch sofort gelöscht werden.

Gruss
Ebbi


Admin findet das Top
 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#2 von cowy , 28.01.2020 19:58

Der Gedanke war / wäre gewesen - aus dem
Thema noch verwertbare Infos rauszuholen.
Oder aus Fragmenten davon einen gecleanten
Thread zu generieren, der dann lesenswert ist.

Du hast Recht , dass es wenig Sinn macht.
Ernsthafte Beiträge , wie das mit den Reifen
ging ja doch in die Hose 🤔😕

Frage:
Wollt ihr lieber gleich Löschungen, bei den
ersten Meldungen von Usern?


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 28.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#3 von Harald ( gelöscht ) , 28.01.2020 22:01

Zitat von cowy im Beitrag #2
Der Gedanke war / wäre gewesen - aus dem
Thema noch verwertbare Infos rauszuholen.
Oder aus Fragmenten davon einen gecleanten
Thread zu generieren, der dann lesenswert ist.

Du hast Recht , dass es wenig Sinn macht.
Ernsthafte Beiträge , wie das mit den Reifen
ging ja doch in die Hose 🤔😕

Frage:
Wollt ihr lieber gleich Löschungen, bei den
ersten Meldungen von Usern?


Der Beitrag mit den Reifen wäre es wirklich wert gewesen .
Und deshalb hatte ich, um etwaige Unstimmigkeiten von vorn herein wie im ursprünglichen Beitrag zu vermeiden , darum gebeten das ihr das macht .

Deshalb hatte ich dann eine Nachricht mit den orginalen Quellenhinweisen geschrieben um das sachlich verfassen zu können .Das andere stand ja noch im abgetrennten Beitrag ......
Aber das , so wie jetzt erst geschrieben wurde , zu lesen war ja zu mühselig und unsinnig .

Wenn dann sofort löschen, denn das vermeidet weitere Kontexte die wiederum den einen oder anderen nicht passen .
Die betreffenden sind so oder nicht begeistert darüber ..
Aus dem Grund werde ich hier auch keinen Reifen Beitrag reinsetzen .


Von mir aus könnt ihr nun auf Flop drücken , mir its mittlerweile egal geworden ..
Immer schön schnell löschen was jemanden nicht gefällt , ist das einfachste ....
China lässt grüßen ...


Harald

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#4 von cowy , 28.01.2020 22:36

Hallo Harald, es geht doch ☺️

Nur - ehrlich - aus Quellenhinweisen einer PN und den
Teilen eines Threads was neues Stricken 🤔

Das ist schon sehr mühselig und am Ende auch nicht befriedigend.

Tätest Du es in Deinem Forum (wenn Du in
dem Thema nicht 100% Bescheid weißt) machen ?


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


EnduroJoe findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 29.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#5 von Ebbi , 29.01.2020 03:07

Hallo,

Löschen ist für mich eine Art Zensur und sollte m.E. nur bei beleidigenden, rassistischen o.ä. Äußerungen erfolgen. Man investiert Zeit und schreibt Beiträge, dann kommen 1-2 User, schreiben unerwünschte Beiträge und alles wird gelöscht, wie motiviert ist man dann noch neue Beiträge zu verfassen?

Letztendlich ist der Betreiber aber der Hausherr der in seinen virtuellen 4 Wänden das Hausrecht so ausüben darf wie er das für richtig hält.

Gruss
Ebbi


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66, cowy und EnduroJoe
 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#6 von cowy , 29.01.2020 09:07

>>>Letztendlich ist der Betreiber aber der Hausherr der in seinen virtuellen 4 Wänden das Hausrecht so ausüben darf wie er das für richtig hält.<<<

Ja Ebbi,
und dass wir uns hier wohlfühlen können,
ist wichtig, auch die Meinung von aktiven
Mitgliedern zu berücksichtigen.

Danke 👍


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Folgende Mitglieder finden das Top: Ruxe, Ebbi und EnduroJoe
 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 29.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#7 von cowy , 30.01.2020 14:11

Also wie ich das hier sehe,
darf die Quarantäne weg.
Ich geh mal davon aus dass,
es reichen könnte, wenn ihr
einen unpassenden Beitrag
meldet – und wir den
betreffenden Beitrag ggf bearbeiten,
und im schlimmsten Fall löschen🤔

▶️
Mein Wunsch wäre, den User aufzufordern
seinen Beitrag etwas dezenter zu gestalten
und erneut einzustellen.
Den vorhergehenden, unpassenden
Beitrag könnte man dann löschen 🤔
◀️

Besser, er tut‘s von selber VORHER
Die „FLOP“ zeigen ihm ja die Richtung ..


Eine Verwarnung könnte ggf.
dann auch seltener werden.


Edit:

In den FAQ steht jetzt :


Eine BITTE:
Solltet ihr durch „FLOP“ Bewertungen
merken, dass ihr etwas voreilig reagiert
habt - einfach neu formulieren und dezenter
gestaltet einstellen.
Sollt bearbeiten nimmer gehen,
löschen wir den vorhergehenden
Beitrag.
Das erspart einem eine evtl. Verwarnung


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


EnduroJoe findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#8 von Milka , 30.01.2020 17:23

Also ich finde das jetzt ein wenig zu Überregelt..... bisher hat das hier doch (bis auf 2 Threads) gut funktioniert,
jetzt bekommt man das Gefühl sich zweimal zu überlegen ob was geschrieben wird um sich wohlmöglich noch ein Flop einzuhandeln,
da war es mit dem Danke Button entspannter.
Ist aber nur meine Meinung
VG Ralf


Alle Räder stehen Still wenn mein Bremspedal es will


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66 und cowy
 
Milka
Beiträge: 177
Registriert am: 28.01.2019

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#9 von cowy , 30.01.2020 17:50

Ja , entspannt sollt’s hier sein
deshalb war bisher nur 👍 möglich

Die Flop Funktion hilft vielleicht
n bissl dezent einzubremsen 🤔
und kann ja jederzeit weggenommen werden

( ICH hätt sie auch nicht unbedingt wollen..🤔 )

Und : DANKE für Eure Mithilfe


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Folgende Mitglieder finden das Top: Milka und EnduroJoe
 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#10 von lerntux , 30.01.2020 22:45

Darum nur noch belangloses Zeug zur Belustigung schreiben.
Ob die Ergüsse aber immer lustig sind ? Das kann auch floppen.
Apropos Flop oder Top, seit diesen Buttons sehe ich mal wieder die mir gegebenen Bewertungen nicht mehr, könnte aber ein Vorteil sein. drum ists mir wurscht.
Man sehen ob das für mich ein Ansporn ist die meisten Flops zu sammeln.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


cowy findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019


RE: Sinn des Unterforums "Quarantäne"?

#11 von cowy , 31.01.2020 06:18

Dieter, so viele Flops kannst Du Dir
gar nicht einfangen - wenn ich an die Ergüsse
eines hier nicht mehr Schreibenden denke ...🤭
Harald , Du bist hier nicht gemeint - da gibt es
noch viiel Luft nach oben.....für Belangloses ☺️

Dieter, mit der Umstellung wurden die alten Danke gelöscht


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


EnduroJoe findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 31.01.2020 | Top

   

Findungsphase geht dem Ende zu ...
Spiel mal mit den Schmuddelkindern ;)

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz