Willkommen 

Tschüss BMW Hallo Yamaha

#1 von lerntux , 27.04.2020 19:54

endlich trotz Corona den Anmeldehürdenlauf geschafft.

Bild entfernt (keine Rechte)

Fehlt noch etwas Tuning.
Bessere Griffschalen, Motorschutz, Weichgepäck...........


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: Ruxe, EnduroJoe, Milka, Mike 463 und Jimmy
lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#2 von EnduroJoe , 27.04.2020 20:29

Glückwunsch
wird schon noch alles...
hast die Alte in Zahlung gegeben?


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#3 von Milka , 27.04.2020 21:08

Hi Dieter,
habe gerade im anderem Fred schon gratuliert,
ich denke mal von den Teilen tauchen hier in der Runde noch mehrere auf
Ganz ganz feines Moped hast du da
VG Ralf


Alle Räder stehen Still wenn mein Bremspedal es will


EnduroJoe findet das Top
 
Milka
Beiträge: 177
Registriert am: 28.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#4 von cowy , 27.04.2020 22:03

Hallo Dieter, Glückwunsch zum euen Mopett .
Da hast ja jetzt was ganz Cooles.
Das richtige Gerät für die Wald- & Wiesentour?
Gewichtmäßig ist sie glaube, nicht weit weg
von der F, oder? Hast du Standard Höhe oder
etwas niedriger?


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


EnduroJoe findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.870
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 01.05.2020 | Top

RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#5 von lerntux , 27.04.2020 23:48

Danke.
Alte in Zahlung gegeben.
Gewicht 204 Kg fahrfertig betankt ohne Zubehör
Ich hab die standard Höhe
Gewicht F750GS 224 Kg Grundausstattung
Gewicht F850GS 229 Kg Grundausstattung
Nachdem ich die 850 GS mal Probe fuhr war sie als Kandidat gestorben.
Zu fett und einen Farbfernseher hab ich zu Hause und Programmieren tuh ich so schon genug.
Der Motor der Ténéré ein Träumchen, da kann sich BMW mal etwas abschauen.
Müsste mich jetzt mal mit der Fahrweiksabstimmung beschäftigen und einmal für mich einstellen.
Zug und Druckstufe vorn und hinten.
Softgepäck ran und dann kanns wieder los gehen mit dem Camping so Corona uns mal endlich in Ruhe lässt.
.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und EnduroJoe
lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#6 von KK66 , 28.04.2020 06:46

Hi, Dieter,

herzlichen Glückwunsch auch aus dem Norden.
Allzeit gute Fahrt, und mächtig viel Spaß.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.132
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#7 von Ruxe , 28.04.2020 07:58

HEY DIETER
Gratulation zum neuem FZG.Tja das mit Corona und ausfahrt wird glaube ich in diesem Jahr recht schwierig sein.
Aber so eine kleine Wald & Wiesen Ausfahrt geht ja immer
Bei mir ist zur Zeit voll die Völkerwanderung in den Wäldern.Da gibt`s immer wieder mal MTB und Wanderer kontakt.Meistens ohne Probleme.
Bin aber lieber ohne viel Zuschauer unterwegs
Gruß Andy


4 Wheels Move the Body
2 Wheels Move the Soul


 
Ruxe
Beiträge: 142
Registriert am: 11.03.2019
Mopett KAWA ZXR BMWF800gs BMWF700gs Beta ALP 4.0 HonaNX 250


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#8 von lerntux , 28.04.2020 08:32

Hallo Andy,
das mit der Völkerwanderung ist hier genauso.
Sehe ich, wenn ich mal mit dem Fahrrad durch den Wald fahre.
Ich mag Zuschauer auch nicht so gerne, egal ob mit oder ohne Motor unterwegs.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#9 von Nineball , 28.04.2020 20:32

Gratuliere zur neuen Dreckfräse, sobald mein Sohn mitfahren kann/darf ist das auch ein ganz heißer Kandidat führ mich.


Wo wir sind is VORNE!


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und lerntux
 
Nineball
Beiträge: 30
Registriert am: 15.05.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#10 von cowy , 28.04.2020 23:42

Lutzi ist mit 15. Monaten 's erste Mal mit - Max hat n paar Monate länger gwart' 😉


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


lerntux findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.870
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 28.04.2020 | Top

RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#11 von lerntux , 04.05.2020 19:30

Zitat
Für 50/50 sicherlich zur Zeit die Referenz, wenn man auch mal ins Gemüse will


Ich behaupte sogar 60/40
Straße/leichte bis mittlere Geländewege.
Wenn Du ganz viel Geld hast, kann man sie umbauen auf ca. 180 Kg vollgetankt (Carbon und Titanteile gibt es), dann noch bessere Federelemente, Excel Felgen oder welche von speziellen Radspannereien (http://www.swc-maier.de/index.php) und dann kann man meiner Meinung nach sagen, 50/50 oder sogar 40/60.
Denn wer wirklich im Gelände werkelt hat meist eine 250er maximal 450er nur mit so etwas reist es sich schwieriger.
Zum Glück sind wir hier ja bei Softenduro ;)


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: Milka und EnduroJoe
lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 04.08.2020 | Top

RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#12 von lerntux , 01.10.2020 23:46

So und morgen geht es zur 10000 Km Inspektion. Nicht ganz 6 Monate und 10000 Km sind gar nicht so schlecht in Corona Zeiten.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66, Milka und cowy
lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#13 von Milka , 02.10.2020 09:08

Ich will auch so ein Teil ;-)
VG Ralf


Alle Räder stehen Still wenn mein Bremspedal es will


EnduroJoe findet das Top
 
Milka
Beiträge: 177
Registriert am: 28.01.2019


RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#14 von lerntux , 10.12.2023 11:30

Nach etwas mehr als 3 1/2 Jahren 48671 Km.
Keine Defekte nur Verbrauchsmaterial, ich hoffe das bleibt noch eine Weile so.
Die Laufleistung könnte noch etwas mehr sein, mal sehen was ich 2024 unter die Räder nehme.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


cowy findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 865
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 10.12.2023 | Top

RE: Tschüss BMW Hallo Yamaha

#15 von Milka , 10.12.2023 11:53

Weiterhin gute Fahrt,
ich habe Verletzungsbedingt nicht viele Kilometer zusammen bekommen aber .........
nächstes Jahr plane ich Die Balkantour von Valle zu fahren, dafür nehme ich mir einen Monat Sabbatical im Sept.
Bild entfernt (keine Rechte)


Alle Räder stehen Still wenn mein Bremspedal es will

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und lerntux
 
Milka
Beiträge: 177
Registriert am: 28.01.2019


   

Erinnerungen vegangener Zeiten
Aktuelle Mopetts

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz