Willkommen 

Kunststoff-Tank lackieren?

#1 von EnduroJoe , 23.03.2019 18:39

hab da nen 18L Accerbis auf meiner KTM, war bisher mit Folie drasn.
Die hat aber immer Blasen gebildet, hat shit ausgeschaut.
Nun will ich den Tank lackieren,

Bild entfernt (keine Rechte)


wie mach ich das am besten???
was nehm ich da für Lack?
muss ich vorher grundieren?


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#2 von Harald ( gelöscht ) , 23.03.2019 23:30

Vergiss das lackieren .
Mach richtige Tankfolie drauf, die hat minilöcher damit die Folie keine Blasen wirft .
Gibt’s einige Sätze oder 0815 Bögen zum selbst ausschneiden für ..


Harald

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#3 von Ebbi , 24.03.2019 02:00

Hi,

ich habe noch keinen lackierten Kunststofftank ohne Blasen gesehen, angeblich soll das aber funktionieren, sh. z.B.

http://isegrim-network.dyndns.info/~xt600/lackieren/Acerbis/

https://www.offroadforen.de/index.php/Th...-Tank/?pageNo=1

Ich würde wohl die gelochte Folie bevorzugen. Einen passenden Tanküberzieher wird es vmtl. nicht geben.


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#4 von cowy , 24.03.2019 06:40

Sprühfolie 🤔

Schau doch mal im GS-Forum.eu
Da gab es schon div Versuche
Und Berichte dazu .

Schönen Sonntag 👍


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.870
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 24.03.2019 | Top

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#5 von xcountryman , 24.03.2019 08:07

Enduro Joe, das geht.
Aber man nimmt dafür matt Lack, kein Glanz Lack.
Und mit ganz feinem Schleifpapier anschleifen, mit Wasser und einem schleifklotz. Kannst bei Amazon bestellen.
Ne Folie selber ausschneiden würde ich die Finger davon lassen wenn man es noch nie gemacht hat.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

xcountryman  
xcountryman
Beiträge: 28
Registriert am: 28.01.2019

zuletzt bearbeitet 24.03.2019 | Top

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#6 von KLXChris , 24.03.2019 08:09

Plastidip heißt das Zeugs zum sprühen... Ergebnisse sollen aber nicht so gut sein...


Dolor hic tibi proderit olim!


KLXChris  
KLXChris
Beiträge: 40
Registriert am: 28.01.2019


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#7 von xcountryman , 24.03.2019 08:11

Der Koffer aus Kunststoff ist auch lackiert. Zwar bei den Eltern in der Werkstatt aber Vorgehensweise ist die gleiche.


xcountryman  
xcountryman
Beiträge: 28
Registriert am: 28.01.2019


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#8 von EnduroJoe , 24.03.2019 08:29

Tja, Koffer und sonstige Plastikteile sind auch mit Folie überzogen, und damit gibt es keine Probleme.
Nur der Tank gast aus, durch den Kunststoff, deshalb haben die Folien (waren auch microgelocht) blasen geworfen...
sogar mit matt schwarz lackieren hab ich's probiert.

hab mal unterwegs nen Engländer getroffen, der hatte senen Tank mit Fell überzogen. Glaube das werd ich auch probieren ;-)


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 24.03.2019 | Top

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#9 von xcountryman , 24.03.2019 09:01

Dann Schleif den Tank vor und ne Lackiererei soll ihn dir lackieren. Der Lack hebt auf jeden fall


xcountryman  
xcountryman
Beiträge: 28
Registriert am: 28.01.2019

zuletzt bearbeitet 24.03.2019 | Top

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#10 von Ebbi , 25.03.2019 14:17

Falls du den Tank überziehen willst, nimm Büffelpenisleder, wenn du daran reibst vergrößert sich das Volumen. :-)


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#11 von EnduroJoe , 26.03.2019 06:03

"vergrößert sich das Volumen. :-)"

Benzin-Inhalt auch?


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#12 von cowy , 26.03.2019 16:38


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.870
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#13 von EnduroJoe , 26.03.2019 23:14

sieht gut aus, ich glaube aber das sind Blenden aufm Tank und nicht der Tank selber lackiert
Danke Donie


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 26.03.2019 | Top

RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#14 von cowy , 27.03.2019 06:03

Moing Joe

Bei der MM weiß ich’s nicht
Die Country hat Blenden gehabt 🤔


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.870
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Kunststoff-Tank lackieren?

#15 von EnduroJoe , 27.03.2019 08:46

Blenden hat meine LC4 am original-Tank auch, da gibt es keine Probleme.
Nur der 18Liter- ADV-Tank von Accerbis macht Probleme und das schon seit ich ihn hab.
hab mittlerweile ein mal gespritzt und 2 mal foliert, alles für die Katz


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


   

Reifen Montierwerkzeug diy
Nishua Enduro Carbon Endurohelm

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz