Willkommen 

Lobby für Schotterpisten

#1 von lerntux , 07.04.2019 10:38

Also in Frankreich gibt es wohl eine Lobby fürs Fahren auf Pisten in der Natur.
Deren Seite ist www.codever.fr
Codever "Collectif de défense des loisirs verts"
Was so viel bedeutet wie "kollektive Verteidigung der grünen Freizeit"
Die setzen sich dafür ein, Pisten weiter legal zu nutzen egal ob Fahrrad, Auto, Motorrad oder zu Fuß.

Ich wüsste nicht das es so etwas bei uns gibt, was ich ausgesprochen schade finde.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019


RE: Lobby für Schotterpisten

#2 von cowy , 07.04.2019 10:43

Du hast ein Bedanken erhalten 👍

Ja, das wärs
Für Süd-D
Nord-I
Süd- & Osttirol
West-SLO, evtl noch
Süd-FR

😉😎

A fiel mir jetzt überhaupt nicht ein 🤔🤭


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 07.04.2019 | Top

RE: Lobby für Schotterpisten

#3 von EnduroJoe , 07.04.2019 14:11

groşes Lob auch von mir.
Gründen wir doch so ne Vereinigung
was braucht man dazu? ne grùne Regierung?
wohl eher nicht, die verbieten doch alles...


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Lobby für Schotterpisten

#4 von KK66 , 07.04.2019 18:30

Zitat von EnduroJoe im Beitrag #3

was braucht man dazu? ne grùne Regierung?
wohl eher nicht, die verbieten doch alles...



Hi, Joe,

vor allem einen langen Atem und viel, viel, sehr viel Geduld.

Ich halte es eher für unwahrscheinlich, das man auf dem Gebiet etwa erreichen kann.

Sprach heute mit einem Rumänien-Sport-Fahrer, der auch rumänisch spricht, (Idealfall) der meinte, auch in Rumänien sind die goldenen Tage vorbei.
Und das nicht durch verschärfte EU-Richtlinen, sondern weil viel Privatisierung statt findet, und die Eigentümer keine Lust mehr auf Rumgebolze auf
ihrem Gelände haben.
Dazu käme noch, das Polen und Tschechen sich in Rumänien <austoben>, was zu Hause verboten und unter strenger Strafe steht.

Wer hat die Ausdauer, soetwas wie eine Interessengemeinschaft ins Leben zu rufen????

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.126
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Lobby für Schotterpisten

#5 von KLXChris , 07.04.2019 20:02

Nur mal so ein Einwurf am Rande: Schaut Euch mal in der Mountainbiker Szene um... Was und Wo da gebolzt werden darf, Du lieber Schwan im NSG mit Duldung oder sogar auch mit Unterstützung der Behörden... ein Grund warum ich auf ein Pedalec umgestiegen bin... ;-)


Dolor hic tibi proderit olim!


KLXChris  
KLXChris
Beiträge: 40
Registriert am: 28.01.2019


RE: Lobby für Schotterpisten

#6 von cowy , 07.04.2019 22:17

Bei uns werden es immer mehr
Reit und Fahrrad Verbotstafeln 🤔

Zum Glück keine Mopett Schilder 😉


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


   

Was machen Erwachsene Männer in Bush?
Buchung Unterkunft

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz