Willkommen 

Grüße aus den Pyrenäen

#1 von EnduroJoe , 11.06.2019 08:58

schon 2 tolle Fahrtage gehabt
hier paar Eindrücke

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Grüße aus den Pyrenäen

#2 von cowy , 11.06.2019 12:09

Danke , Joe

So profitieren wir alle vom Regen 😉☺️


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.828
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Grüße aus den Pyrenäen

#3 von Ebbi , 12.06.2019 22:12

Hi Joe,

alles i.O. bei dir? Habe gelesen, dass es in den Pyrenäen ab 2.000 Meter Neuschnee gibt, hoffentlich hast du Ski und Bommelmütze dabei!

Gruss
Ebbi


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Grüße aus den Pyrenäen

#4 von EnduroJoe , 13.06.2019 08:56

Ebbi: Snowbord hab i,, neee, stimmt nicht...
es hat in den Hochpyrenäen geschneit, sieht fantastisch aus von Isabena und Umgebung aus


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Grüße aus den Pyrenäen

#5 von EnduroJoe , 13.06.2019 20:59

Bild entfernt (keine Rechte)


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Grüße aus den Pyrenäen

#6 von EnduroJoe , 19.06.2019 09:17

gestern Monte Turbon bezwungen... ;-)

Bild entfernt (keine Rechte)


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


Enduro-Urlaub in den Pyrenäen

#7 von KK66 , 13.02.2020 15:35

Hi, Joe,

ich interessiere mich für einen Enduro-Urlaub im Isabena-Tal. Kannst Du etwas zu der Gegend sagen?
Angedacht ist Mitte September, Unterkunft im Isabena Camping/Bungalowpark im Holzhäuschen.

Wenn jemand Interesse hat, bin moment noch ALLEIN. Nur solo die weite Fahrt zu machen, ist mir zu stressig.
Da ich am liebsten mit meiner WR fahre, kommt Hinfliegen und MR leihen nicht in Frage. Auch eine Kostenfrage.
Die 1300 km an die Ardeche haben mir gereicht. Ich kann auf meinen Planenanhänger noch 2 Enduros mitnehmen.

Bild entfernt (keine Rechte)

Zu dritt wäre es am besten, man kann sich gut beim Fahren ablösen und die Kosten teilen.
Mit dem Hänger bin ich 3 x in Rumänien gewesen, kein Problem mit Gepäck und Motorradteilen (Benzin usw.)
Das Abholen wäre für mich auch kein Thema. Umständlich wäre ein Teilnehmer aus Holstein, der Andere aus
Bayern, aber alles zu regeln. Als Rentner kommt es mir auf einen Tag mehr oder weniger nicht an.

Eventuelle Intressenten können mich gern auch per PN kontaktieren.

Bis denn

Karl

Zitat
Hi,

Es geht weiter unter Tourenplanungen -> Enduro-Urlaub in den Pyrenäen
Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.113
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 | Top

RE: Enduro-Urlaub in den Pyrenäen

#8 von Milka , 14.02.2020 21:30

Hallo Karl, 2 Kumpels und meine Wenigkeit sind Mitte/Ende Juny dort unten grob in Andorra, vielleicht kommen wir auch noch nach Roda, auf jedenfall werde ich berichten was geht
VG Ralf


Alle Räder stehen Still wenn mein Bremspedal es will


KK66 findet das Top
 
Milka
Beiträge: 177
Registriert am: 28.01.2019


   

ARDECHE
Budapest - Bamako, das Enduro-Abenteur schlechthin

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz