Willkommen 

ab 28.04. geht es den Motorradfahrern an den Kragen

#1 von lerntux , 26.04.2020 11:26

Warum ? weil zwischen PKW und Motorrad nicht unterschieden wird.
Motorrad auf Gehweg parken 55,- €
Länger als eine Stunde auf dem Gehweg parken bis zu 100,-€ und ein Punkt.
Retungsgasse auf Autobahn befahren, mind. 200,- € 2 Punkte und einen Monat Fahrverbot.

Nun gut, wenn die unbedingt wollen das ich einen PKW Parkplatz blockiere.
Komisch das mich ein Auto bei dem Überholverbotszeichen immer überholen darf.
Da gibt es dann einen Unterschied zw. Einspur und Mehrspurfahrzeug.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


cowy findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 26.04.2020 | Top

RE: ab 28.04. geht es den Motorradfahrern an den Kragen

#2 von cowy , 26.04.2020 14:56

Ja, das Motorrad ist schon seit eher eine "Krücke"...

"...Komisch das mich ein Auto bei dem Überholverbotszeichen immer überholen darf..."


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.854
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 26.04.2020 | Top

RE: ab 28.04. geht es den Motorradfahrern an den Kragen

#3 von KK66 , 26.04.2020 17:52

Hi,

laut einem Bericht in MOTOORAD müssen alle MR-Fahrer, die sich einen Parkplatz mit Parkuhr teilen, ein Ticket lösen.
Finde ich echt witzig. Den Parkschein am Besten mit Tesafilm am Scheinwerfer befestigen und den Kontrollabschnitt aufbewahren.
Wo mit Parkscheibe geparkt werden darf, diese mit Kabelbinder am MR befestigen. (Vorher dieselbige narürlich lochen.)

Ich fahre manchmal mit der Guzzi zum Einkaufen, habe kein schlechtes Gewissen mehr, einen PKW-Parlplatz zu belegen.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.126
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: ab 28.04. geht es den Motorradfahrern an den Kragen

#4 von lerntux , 26.04.2020 23:27

Wenn sich die Lage normalisiert mal öfter eine Demo mit vielen Motorrädern viele Parkplätze belegen, vollkommen legal


b.t.w. müssen das diese Elektroroller mit Versicherungskennzeichen auch beachten ?
Ich denke für die gilt auch die STVO, mal jeden Anzeigen dann ist das Geschäftsmodell auch bald Geschichte.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66 und Ruxe
lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019


   

ALLEINFAHREN - Satelliten SOS Systeme Erfahrungen ?
Ostergrüsse

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz