Willkommen 

Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#1 von lerntux , 21.06.2020 19:18

04.07.2020 München Theresienwiese https://motorcycles.news/event/demo-nein...-am-wochenende/
04.07.2020 Karlsruhe Sternfahrt zum Platz der Grundrechte in Karlsruhe https://www.facebook.com/events/554093811960369/
04.07.2020 Düsseldorf Messeparkplatz https://www.facebook.com/events/809681766106184/
04.07.2020 Oldenburg Parkplatz der Weser-Ems Halle https://www.facebook.com/groups/57358992...84769669087436/
04.07.2020 Hamburg, Stuttgart, Papenburg, Wiesbaden weitere Demos und Sternfahrten von BifF (Biker for Freedom) https://www.facebook.com/BifF-Veranstalt...admin_todo_tour
11.07.2020 Berlin Sternfahrt zum Brandenburger Tor https://www.facebook.com/groups/57358992...84769669087436/

Ich fahr nach Karlsruhe mit.


Folgende Mitglieder finden das Top: EnduroJoe, KK66 und Ruxe
lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#2 von KK66 , 21.06.2020 19:59

Hi,

leider nichts in meiner weiteren Umgebung dabei, ich würde daran teilnehmen.
Wäre meine 1. Demo-Teilnahme.
Vielleicht ergibt sich ja noch was.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#3 von EnduroJoe , 22.06.2020 19:07

Karlsruhe könnte ich mir auch vorstellen...


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#4 von lerntux , 22.06.2020 21:44

Für Karlsruhe:
Die fahren von Ettlingen zw 08:30 und 09:30 ab dann über die Autobahn zum Limbächer in Filderstadt wo sie ca zw. 09:30 und 10:00 ankommen.
Dort geht es dann mit den dort eingesammelten über Land wieder nach Karlsruhe Messplatz (Ankunft ca. zw. 12:30.und 13:00 Dort ist Sammelpunkt da auch aus Niedereschach/Touratech und Mannheim Gruppen kommen.
Dann geht es zum Platz der Grundrechte Ankunft ca. 13:15.
Ich werde beim Limbächer dazu stoßen. :)

https://www.facebook.com/events/962468577544477/


lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 22.06.2020 | Top

RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#5 von lerntux , 03.07.2020 17:42

München fällt morgen aus da Demo verboten wurde. Könnte spannend werden.
Begründung Sicherheit da zu viel Biker erwartet wurden zwischen 8000 und 10000.
Gibt wohl keine Grundrechte in Bayern für Biker.
Die wollen jetzt trotzdem im Uhrzeigersinn den mittleren Ring bevölkern :)


EnduroJoe findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 03.07.2020 | Top

RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#6 von lerntux , 04.07.2020 16:25

Hie nur ein kleiner Ausschnitt, so weit das Auge reicht Motorräder.
Bild entfernt (keine Rechte)

Wir durften nicht alle zum Platz der Grundrechte, zu viele.
Es waren 7000

https://bnn.de/lokales/karlsruhe/motorrad-demo-in-karlsruhe

In Stuttgart ca. 8000
In München trotz Demo Verbot ca. 8000 auf dem mittleren Ring
In Friedrichshafen ca. 5000
In Wiesbaden ca. 7500


Ruxe findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019

zuletzt bearbeitet 04.07.2020 | Top

RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#7 von KK66 , 23.08.2020 17:56

Bild entfernt (keine Rechte)

Hi,

habe es heute geschafft..........meine 1. Demo.
Hildesheim, Fahrt nach Hannover und zurück.
Erste Schätzungen gehen von ca. 4000 Teilnehmern aus.

Meine Eindrücke:
Gestern in der Zeitung gelesen, Treffpunkt 10.00 Uhr in Hildesheim. Von mir ca. 60 km entfernt, also hin.
Bin um 9.30 Uhr am Treffpunkt, jede Menge Ordner weisen mich ein. War erst am Treffpunkt für Gruppen, also zum anderen.
Das es nicht um 10.00 Ur losgehen würde war mir schon klar. Aber um 12.00 Uhr war ich kurz davor, wieder nach Hause zu fahren.
Abgehalten haben mich einmal ein wirklich interessantes Gespräch mit einem <älteren> Biker über Gott und die Welt und zum Anderen
WEN SCHON - DENNSCHON.
Um 12.15 Uhr war endlich Start. Ich bin planmäßig als Letzter gefahren, hinter mir nur Sicherheitsfahrzeuge und als letze 2 Polizeiwagen mit Blaulicht.
Es waren ungefähr 200 Ordner (Zahl auf Nachfrage erfahren) im Einsatz. Das hat sehr gut geklappt, jede Einmündung, Kreuzung Zebrastreifen oder Parkplatz-
Ausfahrt war von einem Ordner oder Polizist gesperrt. Nach Durchfahrt der Kolonne überholen die Ordner auf der meist 2-spurigen Fahrbahn wieder,
um sich erneut in Position zu bringen. Habe jede Menge rote Ampeln überfahren, und das ohne schlechtes Gewissen.

Erstaunlich die Reaktion der Bevölkerung in den durchfahrenen Orten, Daumen hoch, grinsen und zu winken. Ab und zu Plakate von Brücken:
Wir stehen hinter Euch, Haltet durch.
Ein Vou Tube-Film dauert 18 Min. Selbst als ich als Letzter vorbei kam, wurde noch gewunken und Daumen hoch.
In Hannover wurde nicht mehr gewunken, kein Daumen hoch - verständlich - wenn man 18 Min. warten muß, um über den Fußgängerüberweg zu kommen.
Am Maschsee war eine 20 min. Pause auf der Str. Ich denke, der Verkehr wurde umgeleitet. Auf der Rüvckfahrt auch wieder Pause auf freier Strecke,
geplant war sicher kein Stau, denn es fing eine 2-spurige Fahrbahn an. Aber der Tross war soweit auseinander gezogen, dass von meinem Platz die 2-spurige
Fahrbahn erst in 1000 m anfing. Also Stau, mit polizeilicher Genehmigung, für den normal Verkehr.
Ich bin nicht bis Hildesheim zurück gefahren, sondern habe mich ca. 20 km vorher ausgeklinkt.

Das war meine 1. Demo.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bia denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#8 von KK66 , 24.08.2020 06:51

Hi,

4000 Teilnehmer war gewaltig daneben geschätzt. (Nicht von mir geschätzt.)
Da sich die Teilnehmer auf 2 Plätzen gesammelt hatten, und ich die Spitze der Kolonne nie gesehen habe, hatte ich keinen Überblick
über die Länge. (Hätte mich eh verschätzt.

In der Zeitung heute morgen:

KEIN BISSCHEN LEISE
Biker protestieren gegen Pläne, Motorrenlärm mit rigiden Maßnahmen einzudämmen.
Gut 1200 Teilnehmer nahmen an der Protestfahrt teil.

Na ja, besser als nichts.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#9 von KK66 , 25.05.2021 06:59

Hi,

habe heute erst in der Heimatzeitung gelesen, dass wir Motorradfahrer und vorallem die Hersteller böse Buben und Mädels sind:

www.motorradlaerm.de

Im WBL werben sie, Mitglied in Ortsvereinen zu werden. (Schlappe 60 € Jahesbeitrag)

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100

zuletzt bearbeitet 25.05.2021 | Top

RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#10 von lerntux , 26.05.2021 19:52

Was sind das für Sau dumme Sprüche da unten im Artikel.

Kann ich entgegnen.
90% die gegen Lärm sind, stört es nicht diesen auf Autobahnen für andere zu produzieren.
89% die gegen Motorradgeräusche sind, stört es nicht mit dem Flugzeug zu fliegen und einen Höllenlärm zu produzieren.
92% die gegen Motorradgeräusche sind, stört es nicht selber im Zug an anderen Leuten Häusern vorbei zu Rattern.
98% die gegen Motorradgeräusche sind, können solche nicht von Autos mit Klappenauspuff unterscheiden.
u.s.w. bis zum Laubbläser.


KK66 findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#11 von lerntux , 20.06.2021 13:33

Anscheinend immer noch aktuell.
Es gibt wieder Demos und Kundgebungen gegen Fahrverbote.
04.07.2021 Köln
04.07.2021 Oldenburg
04.07.2021 Nürnberg
04.07.2021 Stuttgart
01.08.2021 Neuenrad

Quelle: https://dialogstattverbot.motoev.de/


lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#12 von cowy , 20.06.2021 14:12

Schade , dass es Demos braucht ...
Gilt auch für Klappenauspüffe


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#13 von lerntux , 20.06.2021 17:34

Ja ist eben so in diesem Land.
Andere Länder, sofern sie nicht der EU angehören, lachen über Deutschland oder schütteln ungläubig den Kopf.


lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#14 von lerntux , 30.06.2021 20:32

Sternfahrten zur Demo nach Stuttgart.
Aus Richtung Augsburg:
https://stayhappening.com/e/bfow-von-aug...art-E2ISTMIDUB0
Aus Richtung Nürnberg:
https://motorcycles.news/event/ridefreenuernberg-04-07-2021/
Aus Ludwigsburg, Weinstadt, Wernau, Filderstadt, Glemseck,
https://motorcycles.news/event/demo-stut...radfahrverbote/



lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Demos gegen Motorrad Fahrverbote

#15 von lerntux , 04.07.2021 16:33

Ganz viele MoppedfahrerInnen
Und endlich auch bei Rot fahren dürfen.

Bild entfernt (keine Rechte)
Und die Polizei hlft dabei

Bild entfernt (keine Rechte)
Uii, da sind ja schon ganz viele.

Bild entfernt (keine Rechte)
Ein kleiner Ausschnitt


lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


   

Frankreich Lärmblitzer
Is possible to do extreme enduro with the Yamaha Téneré 700 ?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz