Willkommen 

Corona - die Lage in Bayern & im Rest der Welt, bezüglich Endurieren

#1 von KK66 , 21.03.2020 08:50

Hi,

wie sieht die Rechtslage in Bayern aus, dürft ihr mit der Enduro fahren? (Wahrscheinlich nicht.)
Obwohl man einzeln unterwegs ist, an der frischen Luft, im coronafreiem Gebiet.

Bei uns in der Zeitung wird der bay. Ministerpräsident wegen seinem Alleingang scharf verurteilt.
Selbst Nordrhein-Westfalen lehnt ein generelles Ausgehverbot bisher ab, ebenso Niedersachsen.
Es fehle dann ein letztes Druckmittel, ist die Begründung.

Schaun wir mal.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100

zuletzt bearbeitet 16.11.2020 | Top

RE: °°

#2 von cowy , 21.03.2020 10:41

In Bayern ist es nicht genau definiert:

Bild entfernt (keine Rechte)


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


Bayern in Zeiten von Corona

#3 von cowy , 22.03.2020 11:18

Aber: ein klein wenig Erfreuliches - wir dürfen,
von der bayerischen Regierung Bayern aus -
auch mit dem Moped mal raus
( hier in der Anfrage ausdrücklich bezogen
auf Enduro-Fahrten in den Wald und Wiese ),
auch, und nur mit unseren eigenen Angehörigen.
Dies ist nicht nur erlaubt, sondern auch
ausdrücklich erwünscht.
So die Aussage einer Kemptner
Stadtbeauftragten, die ich eben am
Telefon hatte.
So wie Fahrrad/ Joggen/ Spazierengehen
als erwünscht angesprochen wurde.

Das ganze mit Maß und Ziel angewandt
hilft sicher einem evtl. Lagerkoller
vorzubeugen....
Daraus eine ausgedehnte Motorradrunde
zu machen, werd ich mir tunlichst verkneifen.


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66 und lerntux
 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 22.03.2020 | Top

RE: Bayern in Zeiten von Corona

#4 von cowy , 22.03.2020 14:04

Bild entfernt (keine Rechte)

Aus der örtlichen Presse 🙂


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#5 von Mike 463 , 22.03.2020 16:32

Zum Glück ist es in BW zur Zeit noch entspannt, war heute mit nem Kumpel auf der Alb, in 2,5 Stunden 2 Mopedes ein paar Autos und ne Hand voll Fussgänger gesehen so macht fahren Spaß... (und garantiert vierenfrei)




lasst Euch nichts anhängen !!!

Gruß Mike


cowy findet das Top
 
Mike 463
Beiträge: 57
Registriert am: 27.01.2019


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#6 von cowy , 23.03.2020 23:41

Bild entfernt (keine Rechte)

Ja, In der jetzigen Situation,
macht es nicht mal wirklich
Spaß zu fahren.
Klar muss man manmal raus,
nur um den Kopf frei zu kriegen.


Bild entfernt (keine Rechte)


Wenn ich bedenke, dass ich
ab morgen etwa so zum Arbeiten
gehe, wird es mir ganz anders.

Auch im Hinblick an das Problem,
dass all die Leute ( hier meine ich
besonders die gefährdeten Menschen )
nicht in ihrer Wohnung fest zu halten sind.

Zum Beispiel: „Ach, vielleicht
muss ich doch noch zum Einkaufen -
ich glaube der Toast wird langsam alle.
Wobei, eine halbe Stange habe ich ja noch ...“

Nicht alle älteren Menschen haben begriffen,
um was es jetzt geht.

Aber das ist jetzt nur meine ganz persönliche Meinung


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


KK66 findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 23.03.2020 | Top

RE: Bayern in Zeiten von Corona

#7 von KK66 , 24.03.2020 06:12

Hi,

ich gehöre ja zu dem älteren Personenkreis, zudem als Mann, zu der <Risikogruppe> überhaupt, aber nach meinen Beobachtungen sind es leider die jungen und jüngsten unserer
Mitbewohner, die den Ernst nicht begriffen haben ODER wollen.
Beispiel: Nebenan ist ein Schulbusbahnhof, Nachmittags- Abends und Nachts Tummelplatz der 8 - 28 jährigen. Jungen husten ein Mädchen an, und krächzen Corona, Corona.
Gruppen von 4 - 8 Jugendlichen versammenelten sich bis Sonntag immer noch.
Übliche Fehl-Meinung, uns jungen Menschen kann ja nichts passieren, dass sie aber den Virus weitergeben können, ist leider nicht bei jedem angekommen.

Einziger Vorteil von Corona für uns persöhnlich bis jetzt; NACHTS IST RUHE. Wenn man im Sommer bei 25 ° Nachtthemperatur bei geschlossenem Fenster schlafen muss, weil
Autolautsprecher bei geöffneten Fenstern und Türen voll aufgedreht Technomusik erschallen lassen, ist Schluß mit lustig. (Beschwerden bei Polizei und Gemeindeverwaltung
nutzen nichts:<WIR SIND FROH, DAS SIE SICH DORT VERSAMMELN, DORT KÖNNEN SIE NICHTS KAPUTT MACHEN<)

Bedauere Personen, die in einer kl. Wohnung ausharren müssen, ohne mal ums Haus an die frische Luft gehen zu können.
Wie lange dieser <Corona>Zustand anhalten wird, weiß ja niemand. Die schlauen Komentare der "Experten" bei etlichen Fernseh-Sonder-Sendungn kann man meistens in die
Tonne treten.

Bleibt gesund.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#8 von RED ( gelöscht ) , 24.03.2020 07:42

Hallo,
als Denkanstoß
https://www.youtube.com/watch?v=2ki4VgsRG8M

Gruß
Armin


Ruxe findet das Top
RED

RE: Bayern in Zeiten von Corona

#9 von cowy , 24.03.2020 09:25

Auch Hausflohmärkte
Fallen jetzt gänzlich flach.
Zudem haben die Wertstoffhöfe
geschlossen ...

🤔


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#10 von KK66 , 24.03.2020 10:20

Hi,

bei uns in der Gegend, vielleicht auch woanders, sind die Baumärkte das neue <Ausflugsziel>

Werden, oder sind teilweise, schon geschlossen.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#11 von cowy , 24.03.2020 11:04

Bei uns Montag morgen
ganz zu
Dann gestern Vormittag
wieder geöffnet -
jetzt nur noch für Gewerbe


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#12 von lerntux , 24.03.2020 12:08

Dabei sind doch die mittleren Jahrgänge am meisten betroffen:
https://experience.arcgis.com/experience...23b17327b2bf1d4


lerntux  
lerntux
Beiträge: 621
Registriert am: 22.01.2019


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#13 von cowy , 26.03.2020 17:56

Sehr geehrter Herr .....

vielen Dank für Ihr Schreiben.

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur beim Vorliegen triftiger Gründe erlaubt, dazu gehört z. B. die Ausübung der beruflichen Tätigkeit, der Lebensmitteleinkauf oder Arztbesuche.

Bloße Fahrten ohne triftigen Grund sollten nicht stattfinden. Bitte überlegen Sie daher, ob die jeweilige Fahrt jetzt zwingend notwendig ist oder auch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann, insbesondere, wenn Sie hierfür das Motorrad nutzen.

Bedenken Sie bitte, dass Motorradfahrer ein weit höheres Unfallrisiko haben als andere Verkehrsteilnehmer. Wenn Ihnen etwas zustößt, binden Sie damit medizinische Ressourcen, die in dieser Situation knapp sind und dringend gebraucht werden. Jetzt ist nicht die Zeit für Spazierfahrten mit dem Motorrad.

Die FAQs zur seit 21. März 2020, 00:00 Uhr in Bayern geltenden Ausgangsbeschränkung finden sie unter folgendem Link:
https://www.innenministerium.bayern.de/m...s/faq/index.php

Diese werden aufgrund der eingehenden Fragen der Bürger ständig aktualisiert und erweitert. Wir bitten dies zu beachten und sich dort auf dem Laufenden zu halten.


Wir wünschen Ihnen Durchhaltevermögen und alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Servicestelle
der Bayerischen Staatsregierung
____________________________________________________________
BAYERN|DIREKT
Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung
Telefon: 089 122220
eMail: direkt@bayern.de
http://www.bayern.de



So die Antwort auf die in Bayern
( VOR des deutschen Erlasses angefragt )
verhängte Sperre - jetzt wohl an das
landesweite Verbot angepasst
____________________________________________________________


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.379
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#14 von KK66 , 26.03.2020 20:46

Hi,

das VORURTEIL, dass MR-Fahrer hirnlose Idioten sind, wird sich wohl ewig halten.

Natürlich sind alle MR-Fahrer verantwortungslose RASER, die weggesperrt gehören. Die meisten MR-Unfälle werden von unachtsamen anderen Verkehrsteilnehmern verursacht.

Andere begrüßen MR-Fahrer als willkommene Organspender.

Am sichersten ist man im Wald, sofern kein wütender Förster einen auflauert. Ich hatte diesbezüglich bisher Glück, zig Kontakte, aber alle friedlich. Abhauen kommt für mich
allerdings nicht in Frage, lieber quatschen und meinen grauen Bart zeigen. (Kein jugendlicher Raser)
Irgendwann gerate ich mal an einen <Uneinsichtigen>, warte es mal ab.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: Bayern in Zeiten von Corona

#15 von KK66 , 27.03.2020 15:09

Hi,

habe gerade meine WR von überflüssigem Dreck befreit und wie immer zum Nachbardorf warmgefahren.
Sind 5 km hin und 5 km zurück. Auf der kurzen Strecke kamen mir insgesamt 8 <uneinsichtige, die Notaufnahme
belastende> MR-Fahrer entgegen.
Eine 4er Gruppe, 1 x 2 und 2 Einzelne.
Niedersachsen = MR-Land, kein Wunder, bei dem Wetter, strahlender Sonnenschein, 12 ° Plus.
Der arme Karl muß jetzt die Baumarkt-Eroberungen von gestern verarbeiten.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 723
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


   

Is possible to do extreme enduro with the Yamaha Téneré 700 ?
Film-Bild-Rätsel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz