Willkommen 

TIPPS- rund ums Endurofahren

#1 von KK66 , 04.02.2021 12:24

Hi,

ab und zu verfalle ich wieder in <verkehrte> Fahrmodi:

Als ich meine WR gekauft hatte, nur um leichter in Wald und Wiese spazieren zu fahren, mit 130 kg statt mit 220 kg, habe ich viele Anfängerfehler gemacht.
Bin mit meiner Strassenerfahrung ins leichte Gelände gefahren - und habe jede Menge Bodenproben genommen. (Kann ich heute auch noch.)

Aber einige <HINWEISE< von einem Anderen WR-Fahren waren mehr als nützlich:

Wenn mir ein Stein im Weg lag, habe ich den angeschaut - und auch promt getroffen.

Bis man mir sagte: Wo du hinsiehst, da fährst du hin.

Eine andere Spezialität von mir ist, die Spur zu wechsel, da die andere bestimmt die bessere- leichtere Ist. Hat mir diverse Bodenproben eingebracht.

Deshalb gilt für mich:Spur halten, ist meist besser.

Die Idee dieses neuen Treads soll sein, das viele von ihren Erfahrungen oder Tricks/Tipps berichten.

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy, Mike 463, waegg und Tomtisch
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#2 von cowy , 04.02.2021 19:43

Super Thema, danke Karl👍

Ja genau: Guckst du Scheiße fährst du Scheiße.

Es braucht schon eine Weile, um über diesen, mitten im Weg liegenden Stein, hinweg zu sehen… ☺️


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.846
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 04.02.2021 | Top

RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#3 von annetteq , 05.02.2021 16:01

Super Idee dieser Tread, auch wenn ich die mangelnde Erfahrung dann doch erst mehr oder weniger schmerzlich "einüben" muss, wenns im Kopf schon mal klar ist , klappt's doch schneller und sammle ich gern Tips 🙂

Meine zentrale Erfahrung im Gelände ( umschalten von der Straße) wenn es wackelig oder bodentechnisch schwieriger wird, Gas geben statt bremsen ist meist hilfreicher ...😅


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und Mike 463
 
annetteq
Beiträge: 14
Registriert am: 02.02.2021
Mopett BMW r 1200 GS


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#4 von KK66 , 05.02.2021 18:20

Zitat von annetteq im Beitrag #3
Gas geben statt bremsen ist meist hilfreicher ...😅


Hi,

dem kann ich nur zustimmen.


Bild entfernt (keine Rechte)

Hier wäre Gashahn auf die bessere Lösung gewesen.

Bis denn

Karl

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Folgende Mitglieder finden das Top: annetteq und Milka
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#5 von KK66 , 05.02.2021 18:25

Hi, Donie,

wie bekomme ich <Angefügte Bilder> gelöscht??

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#6 von annetteq , 05.02.2021 19:20

Definitiv, in so einer Situation darf man nicht über die physikalischen Möglichkeiten nachdenken 😅


 
annetteq
Beiträge: 14
Registriert am: 02.02.2021
Mopett BMW r 1200 GS


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#7 von KK66 , 06.02.2021 06:37

Hi,

Akzeptanz von Verbotsschildern.

Mein WR-Mentor (leider mit 55 im Bett verstorben.) sagte damals: Selbst wenn ein Schild im Graben liegt, hat es noch Gültigkeit, auch wenn du nur ahnst, es könnte ein
Verbotsschild sein, halte dich dran. Was ich auch in der Regel mache, aber ich suche nicht nach Verbotsschildern, sie sollten schon sichtbar sein.

An diesem bin ich fast vorbei gefahren.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bis denn

Karl


Milka findet das Top
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#8 von cowy , 06.02.2021 12:27

Zitat von KK66 im Beitrag #5
Hi, Donie,

wie bekomme ich <Angefügte Bilder> gelöscht??

Bis denn

Karl




Hallo Karl, einfach ändern anklicken – Und dann : der Endung nach ist der erste Anhang der zu Löschende
Der zweite Anhang befindet sich oben im Text. Wenn Du diesen auch löscht, ist kein Bild mehr in deinem Beitrag.

Bild entfernt (keine Rechte)


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


KK66 findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.846
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#9 von cowy , 07.02.2021 02:39

https://youtu.be/FQp-0v2ddQ0


Wie "Evakuieren" nach Stehen / Liegen am Hang


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66 und Mike 463
 
cowy
Beiträge: 1.846
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 07.02.2021 | Top

RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#10 von KK66 , 07.02.2021 08:09

Hi, Donie,

Super Filme, mir fehlt so ein SPIELPLATZ

(Kannst du Nachts schlecht schlafen?)

Bis denn

Karl


cowy findet das Top
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#11 von lerntux , 07.02.2021 12:35

Das kommt mir bekannt vor und es funktioniert.
Bei mir war es nicht ganz so steil.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und annetteq
lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019


RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#12 von cowy , 07.02.2021 13:45

Ja, klar - die Blickführung....


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.846
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 07.02.2021 | Top

RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#13 von HamburgerJung , 07.02.2021 20:44

Blickführung ist echt wichtig!
Ebenso wichtig ist es, entspannt zu fahren. Der Lenker ist nicht zum Festhalten da!

Ach ja, ein geführtes Endurotraining ist auch nicht verkehrt.


...Bin fast da...


 
HamburgerJung
Beiträge: 75
Registriert am: 22.10.2019
Mopett Asiawing NC250

zuletzt bearbeitet 07.02.2021 | Top

RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#14 von KK66 , 08.02.2021 11:28

Hi,

eine Weisheit, vermittelt im Enduropark Hechlingen:

Beginne unbekannte Abfahrten langsam, Thempo verringern kann manchmal nicht möglich sein.
Besonders wenn du das Ende nicht einsehen kannst.


Unten kann eine Mauer, ein sehr schmaler Weg (mit noch steileren Abhang), ein querliegender dicker Baumstamm oder Wasser lauern.

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy, annetteq, Milka und waegg
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100

zuletzt bearbeitet 08.02.2021 | Top

RE: TIPPS- rund ums Endurofahren

#15 von lerntux , 08.02.2021 18:13

Und wenn es steil hoch geht, gehe rechtzeitig vom Gas, Du weiß nie wie schmal der Grat oben ist bevor es wieder steil bergab geht.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66, annetteq und Milka
lerntux  
lerntux
Beiträge: 856
Registriert am: 22.01.2019


   

Wieder ein Enduroparadies weniger in den Pirenäen
Motorrad Verleih ihm Ausland bzw geführte Wanderungen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz