Willkommen 

Reifen

#1 von lerntux , 01.07.2023 17:05

Weil @KK66 danach gefragt hatte.
Michelin Anakee Wild.
90/90 -21 und 150/70 R18
Neu vorne 8mm
hinten 10 mm
Nach jetzt 4300 Km
vorne 6 mm aber der Sägezahn macht sich bemerkbar
hinten 4,5 mm bis 5 mm niedrigste Stellen

Eindruck:
Der hat vieles von meiner Unfähigkeit glatt gebügelt
Bin sehr viel Asphalt damit gefahren, alleine schon die an und Abreise.
Auf trockener Straße hätte ich nie gedacht das der so viel Haftung in Kurven hat.
Aber Achtung, bei nasser Straße sieht es schlecht aus, es sei ihm verziehen.
Gelände. trocken, Schotter und Erde können alle anderen auch.
Nass etwas matschig, macht er eine ziemlich gute Figur.
Der Fahrer hatte mehr bedenken (schiss) im Matsch wie der Reifen
Er setzt sich aber auch zu und das kann nur durch erhöhte Drehzahl des Reifens wieder abgeschüttelt werden.

Fazit bis jetzt.
Teuer aber auch gut wenn man das Gelände hat wo es gebraucht wird.
Wer viel Asphalt fährt braucht ihn nicht, da gibt es andere die auch länger halten und auf Schotter Ihre Arbeit erledigen.
Für TET Touren würde ich Ihn wieder nehmen.
Ob er noch bis zum Stammtisch Süd hält weiß ich nicht.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


KK66 findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 855
Registriert am: 22.01.2019


   

2 Probleme
Batteriehaltbarkeit

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz