Willkommen 

RE: WAS TUN?

#31 von Ebbi , 03.10.2021 12:56

Hallo Karl,

ich würde auf jeden Fall das Gabelöl erneuern oder erneuern lassen und dabei auch gleich neue Simmeringe einbauen bzw. einbauen lassen. Das erspart dir den nochmaligen Ausbau der Gabel und du bist auf der sicheren Seite, die Kosten für Öl und Simmeringe sind nicht der Rede wert.

Gruss
Ebbi


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: WAS TUN?

#32 von KK66 , 05.10.2021 19:42

Hi, Ebbi,

habe gestern die Holme zu dem Händler meines Vertrauens (Triumph) gebracht, zum Gabelölwechsel und Erneuerungen der Dichtungen. Ich traue mir soetwas nicht zu.
Bin froh, heute das Federbein heraus gebaut zu haben. Es geht morgen an FahrWerkB in Zittau.

Irgendwann ist die WR wieder einsatzbereit. (Hoffentlich)

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: Ebbi und Milka
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#33 von KK66 , 07.10.2021 17:09

Hi,

Antwort aus Zittau:
Federbein ohne Öl, Kolbenstange komplett verschlissen. (Na, Bravo, Karl macht das schon.)

Kostet ca. 290 €. Wesentlich billiger als Neu.

Jetzt bin ich mal gespannt, wer zu erst liefert, Holme vom Händler oder Federbein aus Zittau.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#34 von KK66 , 27.10.2021 18:21

Hi,

Zittau hat gewonnen, kam gestern an.

Bild entfernt (keine Rechte)

Preis wie angeboten, 290 €. Jetzt muß es nur noch eingebaut werden. Wenn ich denn mal Zeit und Lust habe.
Von den Holmen habe ich noch Nichts gehört, hatte allerdings gesagt, es eilt nicht. Vielleicht hat der Händler auch nicht die passensen Simmerringe am Lager,
dann kann es schon länger dauern, bei der momentanen Lage der Ersatzteilversorgung.

Irgendwann läuft die WR wieder.

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: Milka, rso, cowy, lerntux und Ebbi
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#35 von KK66 , 28.10.2021 11:21

Hi,

war heute aus Langeweile beim Händler (Frau beim Arzt) wegen der Holme. Wie vermutet wartet er auf die Simmerringe, kommen aus den USA (?).
Anvisiert in der 1. Nov. Woche, aber alle Angaben ohne Gewähr. Er wartet auf Triumpf-Motor-Teile seit 3 Mon.

Wie gestern schon gesagt, irgendwann rollt die WR wieder. (Ist die Vorfreude nicht die Schönste)

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#36 von KK66 , 15.11.2021 17:51

Heureka,

die WR läuft wieder.

Bild entfernt (keine Rechte)

Letzte Woche sind die überholten (Öl und Simmerringe) Holme fertig gewesen.

Gesamtkosten:
Holme, gebraucht.. 500,00 €
Federbein überholt 290,00 €
Holme, überholt.... 150,00 €
..............................940,00 €

Ist immer noch eine Hausnummer, aber ich hoffe ja starkt, dass sie mich, so lange ich noch fahren kann, aushält.

Als Nichtprofi hatte ich die Bremsscheibe lieber gesichert:

Bild entfernt (keine Rechte)

Ein Stück Treibriemen der entsprechenden Stärke vorsichtshalber dazwischen geklemmt.
Zur Feier des Tages hat die WR noch einen neuen Vorderreifen bekommen.

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: rso, Milka und lerntux
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#37 von KK66 , 16.11.2021 12:14

Hi,

STURZ- und VERSCHLEISSTEILE meiner WR nach 10 Jahren oder 50.000 km. Eine Tafel reicht nicht mehr.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bis denn

Karl


Folgende Mitglieder finden das Top: cowy und lerntux
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#38 von Jogi wan Kenobi , 16.11.2021 19:48

Ist das alles? Dann ist es ja sehr gut gelaufen.


cowy findet das Top
Jogi wan Kenobi  
Jogi wan Kenobi
Beiträge: 40
Registriert am: 27.01.2019


RE: WAS TUN?

#39 von KK66 , 17.11.2021 07:09

Zitat von Jogi wan Kenobi im Beitrag #38
Ist das alles? Dann ist es ja sehr gut gelaufen.


Hi, Jogi,

wenn ich ein Pingelkopf wäre, würden 2 Tafeln nicht reichen. Dann müßten einige Verkleidungsteile und Protektoren ausgetauscht werden.
Dank KABELBINDERN ist nur die Optik gestört. (Meinen Andere..
Hauptsache sie funktioniert.

Bis denn

Karl


cowy findet das Top
 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


RE: WAS TUN?

#40 von cowy , 17.11.2021 07:37

So ne Ahnentafel hat schon was ...


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.846
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 17.11.2021 | Top

RE: WAS TUN?

#41 von KK66 , 21.03.2022 17:26

Hi,

heute hat die WR ihren TüV-Segen bekommen.

Anfang Febr. war ich mit der Guzzi beim TüV, mit geringen Mängeln bestanden. Es stellte sich heraus, das der Prüfer früher Moto-Cross gefahren war. Ich erzählte, das ich eine
Enduro hätte, bei der die meisten Verkleidungsteile mit Kabelbindern befestigt seien. Er sagte: Wenn nichts lose ist, gibt es keine Schwierigkeiten. Früher habe ich den TüV immer in der
Werkstatt machen lassen. Meine Werkstatt hat Yamaha aufgegeben, sodass ich i. M. nicht mal wüßte, wohin mit echten Problemen?
Ich beschloss erstmal zum TüV zu fahren um zu wissen, was nicht OK ist. Mein Handbremshebel war so ausgeleiert, dass dauernd das Bremslicht brannte, aber ein Gummiband hat geholfen.
Wurde natürlich nicht abgenommen, aber das der Fußbremshebelschalter auch nicht funktioniert, (zu Hause schon) und die Hupe ihren Dienst einstellte, (zu Hause quieckte sie noch) und
der Prüfer der Meinung sei, die Kette sei verschlissen, brachte 4 erhebliche Mängel auf die Liste.
3 davon habe ich selbst behoben.
Der neue Kettensatz war erst letzte Woche da und ich konnte so einen Tag vor Ablauf der 4 Wochenfrist zum TüV.
Früher habe ich wegen TüV immer einen neuen Schalthebel montiert, der nach TüV-Abnahme wieder gewechselt wurde, mit meine großen Quadratlatschen komme ich mit normalem Schaltheben
nicht klar, bin öfter im verkehrten Gang oder im Leerlauf, wenn ich es nicht brauchen konnte.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Diesmal ließ ich den alten Hebel dran und erklärte dem Prüfer wieso und warum. Er sagte, ich fahre ja gleich damit, wenn es geht nehm ich es so ab. Er hat ihn so abgenommen.
Ich habe statt des Originaklenkers einen ZAP-Lenker montiert. Beim 1. TüV fragte der Prüfer nach einer Betriebserlaubnis? Ich: braucht man soetwas? Er: Alle Veränderungen von
Originalteilen benötigen eine Betriebserlaubnis. Ich: ich kümmere mich darum.
Im Internet bei der Fa. ZAP war nicht zu finden. In anderen Foren laß ich, dass es keine Betriebserlaubnis für Lenker gibt. Heute hat der gleiche Prüfer erfreulicherweise
garnicht danach gefragt.

Leider hat er die neue Plakette so geklebt, dass FEBR. 24 oben steht. Auf meien Reklamation sagte er, das das Datum der Hauptuntersuchung gilt.
Gerechnet hatte ich mit ca. 35 € Kosten, bezahlen brauchte ich nur 6.50 € für dir Nachuntersuchung.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100

zuletzt bearbeitet 21.03.2022 | Top

RE: WAS TUN?

#42 von KK66 , 09.04.2022 06:09

Hi,

gefunden in der MOTORRAD-Zeitung Nr. 7 vom 18. 3 2022.
Da hatte der TüV-Prüfer doch Recht, nach einer Bezriebserlaubnis zum montierten Lenker zu fragen. Mein Glück, das der selbe Prüfer bei
der Nachprüfung nicht mehr darauf geachtet hat.

Bild entfernt (keine Rechte)

War mir bisher unbekannt.

Bis denn

Karl


 
KK66
Beiträge: 1.121
Registriert am: 28.01.2019
Mopett Yamaha WR 250 R in Memorandum / Triumph Tiger 800 / Moto Guzzi Breva 1100


   

Das könnte beim aufheben tatsächlich helfen
Fantic XEF 450 Rally

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz