Willkommen 

RE: Corona

#121 von EnduroJoe , 05.11.2020 09:47

Zitat von Ebbi im Beitrag #119
Hallo,

"Im Kampf gegen die zweite Welle der Corona-Krise hat Niedersachsen die Höchstarbeitszeit für Pflegekräfte erneut auf bis zu 60 Stunden pro Woche erhöht."
Quelle: https://www.nord24.de/der-norden/Pflege-...oben-50402.html

Hört sich für mich nicht nach Kurzarbeit und Arbeitsmangel an.

Gruss
Ebbi

sehr gut recherchiert, was sagen andere Medien dazu...
wenn da Bilder in den Öffentlichen gezeigt werden mit überfüllten Intensivstationen, angeblich aus Berlin und im Hintergrund Schilder mit italienischer Beschriftung zu lesen sind....
glaub keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 16.11.2020 | Top

RE: Corona

#122 von EnduroJoe , 05.11.2020 09:50

mal was ganz interessantes,nur als Hilfeleistung für meine Freunde:

Link entfernt - bitte nicht übertreiben - MOD


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 05.11.2020 | Top

RE: Corona

#123 von Ebbi , 05.11.2020 10:37

Hallo Joe,

willst du ernsthaft behaupten, dass übereinstimmend in allen Medien Falschmeldungen über die Belegung der Intensivstationen verbreitet werden? Die Kliniken und Ärzte stecken alle unter einer Decke und verschieben nicht so dringende OPs weil sie sich gemeinsam mit der Regierung gegen das Volk verschworen haben? Pflegekräfte die man persönlich kennt oder die ebenfalls in Foren angemeldet sind übertreiben oder lügen wenn sie über ihre Arbeitsbedingungen berichten.

In Belgien sind die Krankenhäuser gar nicht überlastet, alles Fake News?

Nahezu weltweit wird zur Vorsicht aufgefordert, über steigende Fallzahlen und oft über eine Überforderung der Kliniken berichtet, da sind sich die verschiedensten Regierungen plötzlich einig? Da vertraut man lieber den seriösen Aussagen von Kim Jong-Un, Trump, Bolsonaro usw. für die Corona kein Problem ist?

Gruss
Ebbi


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Corona

#124 von EnduroJoe , 05.11.2020 19:12

Ebbi, ich will nur sagen, man sollte in heutiger Zeit alle Infos, egal aus welchem Bereich und welchen Medien, mit Vorsicht genießen.
Es liegt mir fern dir zu widersprechen und was jeder glaubt ist ihm selber überlassen!!!
Ich weiß nur eines mit Sicherheit, wir Covidioten werden so lange niedergemacht bis die Umstände auch selber alle nieder machen.
Es ist 5 nach 12, wacht doch endlich auf.
Die Regierung ändert Gesetze nicht zu unseren Gunsten grad...
Wenn man sieht was in anderen Ländern ab geht... Die schlimmste Wirtschafts-, Sozial- und Finanzkrise aller Zeiten ( schlimmer als 1929) rollt auf uns zu!!!

Das Grundprinzip unserer Freiheit ist die Freiheit des Willens, die viele im Munde führen, wenige aber verstehen.

Dante Alighieri

und noch was von Alighieri:
Der heißeste Platz der Hölle ist für jene bestimmt, die in Zeiten der Krise neutral bleiben.

@MOD: Dr. Markus Krall, Professor für Finanzwissenschaften übertreibt nicht, der hat mehr Fachwissen und Schule als wir alle zusammen.
Link entfernt - MOD


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 16.11.2020 | Top

RE: Corona

#125 von Ebbi , 05.11.2020 23:17

Hallo Joe,

selbstverständlich darf jeder seine Meinung haben und öffentlich äußern!
Voltaire sagte passend dazu: "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen."

Ich stimme dir zu, es ist jetzt schon für die weltweite Wirtschaft nicht einfach und wer weiß wohin das führt? M.E. führt es aber auf jeden Fall zu einer noch größeren Katastrophe wenn man, nicht nur im dicht besiedelten Europa, keine Massnahmen ergreift um die Ausbreitung einzudämmen bzw. zu verlangsamen.

Zumindest von einem Freund erwarte ich, dass er mir widerspricht wenn er meint, dass ich einen Fehler mache. Das nehme ich nicht übel weil ich weiß, dass es gut gemeint ist, d.h. aber nicht, dass ich die Ratschläge auch beherzige, aber ich denke darüber nach.

Gruss
Ebbi


 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Corona

#126 von cowy , 06.11.2020 01:35

Ein Freund wird aber auch

nicht immer wieder,
nachdrücklich bekehrend,
missionieren

🤔


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Folgende Mitglieder finden das Top: lerntux, KK66 und Milka
 
cowy
Beiträge: 1.828
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 06.11.2020 | Top

RE: Corona

#127 von EnduroJoe , 06.11.2020 21:02

Zitat von cowy im Beitrag #126
Ein Freund wird aber auch

nicht immer wieder,
nachdrücklich bekehrend,
missionieren

🤔

ich will keinen missionieren, da hast mich aber richtig falsch verstanden!
Die Augen will ich den Unwissenden

ist das echt Dein Ernst🤔 MOD

öffnen.
Wiedersprechen werd ich auch Freunden nicht, hab's schon mehrfach erlebt, es führt zum Bruch!
deshalb lass ich kompetentere Persönlichkeiten zu Wort kommen. Nehmt euch die Zeit dazu.

Link entfernt - MOD


LG
Joe
------------------------------------
Alles ist möglich, nichts ist sicher ;-)


 
EnduroJoe
Beiträge: 384
Registriert am: 21.01.2019
Mopett LC4, Beta RR450R, BMW R1150R, eMTB

zuletzt bearbeitet 07.11.2020 | Top

RE: Corona

#128 von lerntux , 08.11.2020 11:51

Zitat von EnduroJoe im Beitrag #121

sehr gut recherchiert, was sagen andere Medien dazu...
wenn da Bilder in den Öffentlichen gezeigt werden mit überfüllten Intensivstationen, angeblich aus Berlin und im Hintergrund Schilder mit italienischer Beschriftung zu lesen sind....
glaub keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast


Du recherchierst ja anscheinend selber gar nicht.
Ich verlass mich nicht auf die Medien, ich kenne Pflegekräfte und die sind mit Ihren Kräften am Ende.
Rede doch bitte mal mit den Leuten oder hast Du Angst das dann Dein derzeitiges Bild zerstört wird ?
Ich weiß nicht warum Du das machst was Du gerade machst, aber ich finde es nicht gut und solidarisch ist es schon gar nicht gegenüber den Kräften die es gerade ausbaden.
Ich habe Dich mal gefragt ob Du in Krankenhäusern persönlich nachgeschaut hast oder mit den Leuten gesprochen hast.
Das übergehst Du aber leider und bringst dann wieder Dein Weltbild ohne eigene Recherche.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


cowy findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 855
Registriert am: 22.01.2019


RE: Corona

#129 von cowy , 08.11.2020 12:22

Unsere Große muss jetzt Menschen in ihrer Abteilung aufnehmen, die umgesiedelt worden sind, um Betten frei zu machen.

Davor bekam sie noch mal Urlaub, da es dann längere Zeit keinen mehr geben wird.

🤔


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


 
cowy
Beiträge: 1.828
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 08.11.2020 | Top

RE: Corona

#130 von lerntux , 08.11.2020 12:55

Dann wünsch ich Ihr viel Kraft und das sie das nicht kaputt macht., weder körperlich noch psychisch.
Es könnte noch extremer werden, wenn dann die Entscheidungen anstehen wer leben darf und wer sterben muss.


Das Ziel ist ein Weg zu finden


cowy findet das Top
lerntux  
lerntux
Beiträge: 855
Registriert am: 22.01.2019


RE: Corona

#131 von lerntux , 13.11.2020 18:37

Vielleicht ist es an der Zeit diesen Thread zu archivieren oder von mir aus zu löschen.
Und an geeignetere Stelle zu vermerken das im Forum nicht mehr über dieses Thema geschrieben wird.
Da gibt es genügend Foren wo man sich darüber austauschen kann.
Was meint Ihr dazu ?


Das Ziel ist ein Weg zu finden


lerntux  
lerntux
Beiträge: 855
Registriert am: 22.01.2019


RE: Corona

#132 von cowy , 13.11.2020 19:44

Geboren wurde er aus meiner Sicht, um Infos über ob, und wie darf ich Fahren, rauszufinden.
Persönliche oder politische Ansichten waren da eigentlich nie angedacht

Sollte er immer noch als anstößig gelten, tu ich ihn raus


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


Ruxe findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.828
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 13.11.2020 | Top

RE: Corona

#133 von Ebbi , 13.11.2020 21:31

Hallo Cowy

was ist an einer sachlichen Diskussion anstößig?

Wer nicht will, muss den Thread weder lesen noch Beiträge verfassen.

Threadschließungen oder gar -löschungen sollten m.E. das letzte Mittel sein wenn ein Thread richtig aus dem Ruder läuft. Wenn du aber meinst, dass die Äußerung persönlicher Ansichten eine Threadschließung erforderlich machen...es ist dein Forum!

Gruss
Ebbi


reha73 findet das Top
 
Ebbi
Beiträge: 162
Registriert am: 11.03.2019


RE: Corona

#134 von cowy , 13.11.2020 21:58

Es gab hier schon sehr unsachliche
und endlose Debatten -
die sind aus dem Ruder gelaufen 😞

Dabei ging’s sehr schnell nicht mehr sachlich zu...

Muss doch gar nicht 🤔

Und Politisches gehört nicht hier her.

Dafür gibt’s bestimmt bessere Plattformen


‎Viele Grüße, cowy ( Donie )

Es gibt immer einen Weg - Saumpfad in Reifenbreite reicht 😜


KK66 findet das Top
 
cowy
Beiträge: 1.828
Registriert am: 21.01.2019
Mopett KLR 250, ALP 4.0, XCountry, HP 2E

zuletzt bearbeitet 14.11.2020 | Top

RE: Corona

#135 von Jogi wan Kenobi , 14.11.2020 19:35

Stand heute waren wir dieses Jahr 57 mal beim Endurofahren/Crossen.
Mit ein bisschen Flexibilität kann man also auch im Coronajahr Spaß haben.
Und bei dem geilen Wetter geht bestimmt noch was.


Folgende Mitglieder finden das Top: KK66, cowy und lerntux
Jogi wan Kenobi  
Jogi wan Kenobi
Beiträge: 40
Registriert am: 27.01.2019


   

Demos gegen Motorrad Fahrverbote
Film-Bild-Rätsel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz